Woche der SPD-Mitte – „Zukunft der Arbeit“

Wie wird sich die Arbeitswelt in den nächsten Jahren verändern? Wo werden wir arbeiten? Wie schaffen wir endlich volle Gleichstellung von Männern und Frauen in der Berufswelt? Wie verändern sich Arbeitszeiten? Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Arbeitswelt aus?

Diesen und vielen anderen Fragen widmet sich die SPD-Berlin-Mitte vom 15.-21. Oktober eine ganze Woche lang mit vielen verschiedenen Diskussions- und Beteiligungsformaten.

Ich starte am Montag, 15. Oktober, mit einem Kamingespräch mit Günter Augustat, Betriebsratsvorsitzender im Siemens Gasturbinenwerk Huttenstraße.
Das Gespräch beginnt um 19 Uhr im Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32, 10553 Berlin.

Am Dienstag, 16. Oktober, stehen gleich drei Programmpunkte an.

Los geht es früh am Morgen auf dem Berliner Großmarkt. Gemeinsam mit der SPD-Fraktion der BVV-Mitte bin ich zu einem Rundgang mit anschließender Diskussion mit Händler*innen vor Ort.
Beginn ist 6 Uhr, Berliner Großmarkt, Beusselstraße 44 n-q, 10553 Berlin. Wer teilnehmen möchte, der/die melde sich bitte bei der SPD-Fraktion in der BVV-Mitte an.

Am Nachmittag bin ich gemeinsam mit Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Mitglied der SPD-Lenkungsgruppe "Zukunft der Arbeit", zu Gast bei dem Unternehmen "Delivery Hero" und diskutiere über die Auswirkungen und Zukunft von Lieferdiensten. Beginn ist hier um 16.30 Uhr in der Oranienburger Straße 70, 10117 Berlin.

Den Abschluss bildet ein Besuch mit der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) bei Berlins erstem Coworking Space nur für Frauen.
Los geht es hier um 18 Uhr, bei Wonder Coworking, Prenzlauer Allee 186, 10405 Berlin. Alle Interessierten werden darum gebeten, sich vorher anzumelden.

Alle weiteren Termine der SPD-Mitte gibt es auf der Hompage.

Ich freue mich sehr darauf, vielen von Ihnen/Euch bei einer der Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Mehr zu  Allgemein, Wahlkreis

Zurück zur Beitragsübersicht