Großdemo #unteilbar

Foto: SPD Berlin-Mitte

Mehr als 240.000 Menschen waren am Samstag auf Straße und haben für Solidarität und Humanität und gegen Rassismus und Ausgrenzung demonstriert. Auch ich bin bei der Demonstration vom Alexanderplatz bis zur Siegessäule mitgelaufen so wie viele engagierte Mitglieder der SPD Berlin.

Nach den Vorfällen in Chemnitz und Köthen war dieses Zeichen der Toleranz und Offenheit sehr wichtig, um klar und deutlich zu zeigen: Wir sind eine offene, bunte und vielfältige Gesellschaft. Rechter rechter Hass und rechte Hetze haben bei uns keinen Platz.

Mehr zu  Wahlkreis

Zurück zur Beitragsübersicht