Mein Kalender

20. Januar
19 Uhr

Diskussion: Vergessene Opfergruppen des NS

Die Heinrich Böll Stiftung Bremen lädt ein zu einer Diskussion über ignorierte NS-Opfergruppen wie „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“. Diskussionsteilnehmende sind Prof. Dr. Frank Nonnenmacher, Initiator des Appells „Vergessene NS-Opfer“, Dr. Kirsten Kappert-Gonther, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, und Raimund Gaebelein, Bremer Landesvorsitzende der Vereinigung der Verfolgten des Nationalsozialismus – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten

Villa Ichon
Goetheplatz 4, 28203 Bremen

Teilen TwitterFacebookGoogle+

22. Januar
18.30 Uhr

Diskussion zum Einwanderungs-
gesetz

Ich bin zu Gast bei meiner Kollegin Marianne Schieder in ihrem Wahlkreis Schwamdorf-Cham und diskutiere dort mit interessierten Bürger*innen über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Hotel Gasthaus Pirzer
Brauhausstraße 3, 93149 Nittenau

Teilen TwitterFacebookGoogle+

24.–26. Januar
Ganztägig

Hohenheimer Tage zum Migrationsrecht

Die Hohenheimer Tage sind ein Forum für Fachleute aus Politik, Verwaltung, Rechtsprechung, Wissenschaft, Medien, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und Gewerkschaften, die sich mit Fragen der Migration unter rechtlicher Perspektive beschäftigen. Die Hohenheimer Tage finden seit 1985 ein Mal jährlich statt.

Hohenheim
Tagungszentrum Hohenheim, Paracelsusstraße 91, 70599 Stuttgart

Teilen TwitterFacebookGoogle+

29. Januar
13 Uhr

Besuch Centrum für Gesundheit Wedding

Mit meinem Kollegen Dirk Heidenblut besuche ich das Centrum für Gesundheit Wedding der AOK Nordost

Centrum für Gesundheit Wedding
Müllerstraße 143, 13353 Berlin

Teilen TwitterFacebookGoogle+

02. Februar
11 Uhr

Neujahrsempfang BSC Rehberge

Clubheim
Afrikanische Straße 45, 13351 Berlin

Teilen TwitterFacebookGoogle+